Leipfinger Bader unterstützt weiterhin „Energiewerkstatt.Schule“

Die Energiewerkstatt.Schule geht in eine neue Runde: Seit 2013 vermittelt die LandshuterEnergieAgentur e.V. (LEA) Drittklässlern aus Stadt und Landkreis Landshut ein Lernkonzept, das die Kinder bereits frühzeitig für das Thema Energie im Alltag sensibilisieren soll. Was ist überhaupt Energie? Welche Geräte sind große Energiefresser im Haushalt? Wie kann ich im Kleinen zum Klimaschutz beitragen? Diese Fragen werden in drei anschaulichen wie praxisorientierten Unterrichtseinheiten kindgerecht vermittelt. Zum Abschluss dieses Bildungsprogrammes erhalten die Schülerinnen und Schüler eine Urkunde.

 

Maßgeblichen Anteil am Erfolg der Energiewerkstatt.Schule haben die Sponsoren, die das Projekt unterstützen. In einem gemeinsamen Termin am Landratsamt Landshut wurde gestern der der Auftakt der neuen Runde verkündeten. Mit von der Partie sind auch wieder die Leipfinger Bader Ziegelwerke. „Für uns ist Nachhaltigkeit kein Trendbegriff – sie ist Teil unserer Unternehmenstradition. Wir investieren seit Jahrzehnten in den Naturschutz und die Energieeffizienz. Die Energiewerkstatt greift genau diese Themen auf, vermittelt den Kindern den richtigen und schonenden Umgang mit Energie und leistet hier sehr gute und wichtige Arbeit. Daher war es für uns selbstverständlich das Projekt weiter zu unterstützen.“, begründet Michael Mayr, Marketingleiter bei den Leipfinger Bader Ziegelwerken, die Fortsetzung des Engagements im Rahmen der Energiewerkstatt.

 

Bezuschusst wird das zukunftsträchtige Projekt auch durch die Stadt und Landkreis, für Landrat Peter Dreier selbstverständlich: „Kinder müssen bereits frühzeitig an diese Themen herangeführt werden – denn sie sind die Fachkräfte von Morgen. Unser Regionalmanagement ist stets bemüht, solche Projekte bestmöglich zu fördern.“ Auch Landshuts Oberbürgermeister Alexander Putz stimmt dem zu: „Das ist ein innovatives Konzept, mit dem das Interesse der Kinder auch an technischen und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen gestärkt wird.

 

Georg Högl, Schatzmeister der LandshuterEnergieAgentur e.V., nimmt noch Anmeldungen interessierter Schulen entgegen. Nähere Infos stehen unter www.landshuterenergieagentur.de bereit.

 

kontakt-phone-leipfinger-bader facebook-social-media-leipfinger-bader instagram-social-media-leipfinger-bader twitter-social-media-leipfinger-bader

LFB Social Media

#leipfingerbader #ziegelistgenial - Folgen Sie uns auf Instagram und Facebook und erhalten Sie spannende Einblicke in unser Unternehmen.

Something is wrong.
Instagram token error.
Load More