Feuerwehr Altfraunhofen besichtigt die Ziegelwerke Leipfinger-Bader

Vatersdorf. 34 Floriansjünger der Freiwilligen Feuerwehr Altfraunhofen besichtigten am vergangenen Freitagabend die Ziegelwerke Leipfinger-Bader (LB) am Firmenhauptsitz in Vatersdorf. Prokurist Paul Simmerbauer und Marketingleiter Michael Mayr hießen die Delegation herzlich willkommen.

 

Simmerbauer lobte einleitend das ehrenamtliche Engagement der Feuerwehr und zeigte sich sehr dankbar für deren Einsatz. Mayr ging anschließend auf die Unternehmensgeschichte der Ziegelwerke Lepfinger-Bader ein: Seit fast 150 Jahren steht das Unternehmen für Verantwortung, Qualität und Innovation. Heute wird das Familienunternehmen bereits in der fünften Generation geführt. Leipfinger Bader zähle mit seinen Standorten Puttenhausen (bei Mainburg) und Schönlind (bei Amberg) zu den erfolgreichsten Ziegelwerken Deutschlands. Und man befindet sich weiterhin in einem gesunden Wachstum, so Mayr. Anschließend erhielten die Feuerwehrleute eine Werksführung. Sie bekamen Einblicke in die hochmoderne Produktion von Hintermauerziegeln. Danach waren alle zu einer Brotzeit eingeladen.

 

Die Firma Leipfinger-Bader bieten für alle interessierten Vereine und Gruppen generell Werksführungen an. Wer Interesse hat, kann sich mit den Ziegelwerken unter Telefon 08762/733-0 oder E-Mail: veranstaltung@leipfinger-bader.de in Verbindung setzen.

 

 

kontakt-phone-leipfinger-bader facebook-social-media-leipfinger-bader instagram-social-media-leipfinger-bader twitter-social-media-leipfinger-bader

LFB Social Media

#leipfingerbader #ziegelistgenial - Folgen Sie uns auf Instagram und Facebook und erhalten Sie spannende Einblicke in unser Unternehmen.

Something is wrong.
Instagram token error.
Load More