LB macht künftige Maurer fit für die Baustelle

Vatersdorf/Landshut. Die Berufsschule Landshut I führt dieser Tage für ihre Abschlussklasse der Maurer so genannte Mauerwerkstage durch. Dabei besuchten die Schüler am Donnerstag mit ihren Lehrern Markus Weber, Sven Zühlke und Andreas Zierer die Ziegelwerke Leipfinger-Bader an ihrem Hauptfirmensitz in Vatersdorf.
LB-Marketing-Chef Michael Mayr informierte die künftigen Maurer eingangs über das familiengeführte Unternehmen in der fünften Generation. Leipfinger-Bader steht für eine 150-jährige Firmengeschichte und auch das Verwaltungsgebäude steht schon seit 150 Jahren und ist somit die beste Werbung für den Baustoff Ziegel. Mayr hob zudem die Premium-Qualität der Leipfinger-Bader-Produkte sowie die große Innovationskraft der Firma hervor. Danach erhielten alle ein Werksführung vom Betriebsleiter Felix Graf. Anschließend gab es für die Maurer von morgen praktische Vorführungen vom LB-Maurermeister Werner Paul mit Theoriefachwissen vom LB-Architekten Oliver Hartel. Natürlich erhielten alle auch eine Weißwurst-Brotzeit. Einen Tag später fanden die Mauerwerkstage an der Berufsschule ihre Fortsetzung: Die künftigen Maurer durften mit Ziegeln von Leipfinger-Bader Mauerwerk erstellen und mussten anspruchsvolle Detailaufgaben lösen. (Text und Foto: rs)

kontakt-phone-leipfinger-bader facebook-social-media-leipfinger-bader instagram-social-media-leipfinger-bader twitter-social-media-leipfinger-bader

LFB Social Media

#leipfingerbader #ziegelistgenial - Folgen Sie uns auf Instagram und Facebook und erhalten Sie spannende Einblicke in unser Unternehmen.

Something is wrong.
Instagram token error.
Load More