sehr geehrte damen und herren,

Naturkatastrophen häufen sich auch in Deutschland. Wie unser Fallbeispiel von Familie Weißmann aus Fischerdorf zeigt, kann das richtige Mauerwerk dabei über Abriss oder Instandsetzung der eigenen vier Wände entscheiden. Aktuell planen die Weißmanns den Wiedereinzug – auch weil das eingesetzte CORISO-Mauerwerk nach der Überflutung schnell wieder trocken wurde und nichts von seiner Tragfähigkeit und Wärmedämmwirkung verlor.
Ein aktuelles Zeugnis des Institutes für Baubiologie Rosenheim (IBR) verleiht den einzelnen Komponenten unserer Unipor-Ziegelwandsysteme zudem das Prüfsiegel „geprüft und empfohlen“. Betrachtet wurden nicht nur unsere Mauerziegel und die natürlich mineralische CORISO-Dämmstoff-Füllung sondern auch der verwendete Dünnbettmörtel. Die Baubiologie ist im Mehrgeschoss-Wohnungsbau nur einer von vielen wichtigen Aspekten. Neben der Wärmedämmung und dem Brandschutz kommt es dort besonders auf den Schallschutz und die Statik an. Unser Mauerziegel-Sortiment kommt diesen Erfordernissen nach und garantiert dabei eine lange Lebensdauer.

 

Diese und weitere interessante Neuigkeiten lesen Sie in der heutigen Ausgabe des LB-Newsletters.

 

Wir wünschen Ihnen allezeit gute Geschäfte!

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Unterschrift Thomas Bader

 

 

 

 

Ihr Thomas Bader

 

Inhaber der Ziegelwerke LEIPFINGER BADER

NL6_Thomas Bader

Flutkatastrophe: Familie dank trockenem Ziegelmauerwerk vor Wiedereinzug

Wochenlang andauernde Regenfälle hatten die Behörden bereits zur Evakuierung der Bewohner veranlasst. Gegen Mittag des 4. Juni 2013 erwies sich diese Maßnahme als gerechtfertigt: Die hochstehende Isar durchbrach einen Damm bei Fischerdorf (Niederbayern) und bahnte sich ihren Weg durch die Eingemeindung von Deggendorf. Etwa zwei Wochen lang stand das Wasser in den Straßen und Häusern. Dickflüssiger Schlamm, aufgequollenes Mobiliar, tote Fische und allerlei Treibgut bestimmten das Bild. Auch der junge Familienvater Marco Weißmann erinnert sich: „Der Ersteindruck von unserem Haus war schlicht vernichtend.“ Sein Eigenheim hatte er im Winter 2012 gerade erst fertiggestellt.

 

Anders als bei vielen Nachbarn blieb den Weißmanns jedoch ein Abriss der eigenen vier Wände erspart. Dazu beigetragen haben viele helfende Hände, großer persönlicher Einsatz, schnelle Hilfen von Bund und Ländern – und ein verlässlicher Wandbaustoff aus unserem Hause. Der verbaute „UNIPOR W07 CORISO“-Mauerziegel sorgte dafür, dass nach sieben Monaten lediglich 0,3 Prozent Restfeuchtigkeit im Mauerwerk verblieben waren. Die Weißmanns profitierten dabei von einer Grundeigenschaft des Ziegels: Seine kapillare Saugfähigkeit sorgte dafür, dass zunächst viel Wasser aufgenommen, aber ebenso schnell wieder abgegeben wurde. Auch die natürlich mineralische CORISO-Füllung blieb standhaft gegenüber den Wassermassen. Nach intensiven Messungen im Mauerwerk konnte nachgewiesen werden, dass die Wärmedämmwerte noch immer hervorragend sind. Die Ergebnisse wurden von einem unabhängigen Sachverständigenbüro bestätigt. Dessen Gutachten wies zudem nach, dass die Instandsetzung des Hauses mit konventionellen Mitteln zu erreichen sei.

 

Deshalb können wir uns jetzt mit den Weißmanns freuen, denn die junge Familie plant aktuell den Wiedereinzug. „Natürlich ist damit noch nicht alles gut. Aber die Familie wieder im gewohnten Umfeld zu wissen gibt Kraft, um die nächsten Schritte anzugehen“, erklärt Marco Weißmann. Gerne stehen wir auch auf ihrem weiteren Weg an der Seite von Familie Weißmann und wünschen ihr alles Gute für ihre Zukunft!

 

Hier erhalten Sie zusätzliche Informationen zum Thema.

NL6_Fischerdorf

Baubiologisch empfehlenswert: CORISO-Systemkomponenten „Geprüft und empfohlen“

Kopfschmerzen und Atembeschwerden: Immer mehr Menschen reagieren sensibel auf die Ausdünstungen von Einrichtungsgegenständen und Haushaltschemikalien. Um die Wandbaustoffe der eigenen vier Wände machen sich hierbei die wenigsten Gedanken. Grund genug für uns, unsere CORISO-Ziegel freiwilligen Tests beim Institut für Baubiologie Rosenheim (IBR) zu unterziehen. Diese belegen: Unsere Produkte sind frei von Lösemitteln und Riechstoffen. Hergestellt werden alle Bestandteile des CORISO-Sortiments aus rein mineralischen Bestandteilen und ohne den Einsatz von Chemie. Aus diesem Grund enthalten unsere Mauerziegel weder schädliche Konzentrationen von Schwermetallen noch von Bioziden.

 

Zudem bieten unsere CORISO-Ziegel einen natürlichen Schutz gegen Schimmel. Bei großen Temperaturunterschieden zwischen Außen- und Innentemperatur oder durch alltägliche Vorgänge wie Duschen oder Kochen steigt die Raumfeuchtigkeit. Es droht Schimmelbildung. Dank ihrer porigen Struktur nehmen unsere Mauerziegel diese überschüssige Feuchtigkeit zunächst auf und geben sie zeitversetzt wieder an die Umgebung ab. Aufgrund dieser „Phasenverschiebung“ sorgen sie stets für trockene Wände.

 

Doch nicht nur die Mauerziegel aus unserem Hause haben bei den Tests des IBR gut abgeschnitten: Ebenfalls frei von Schadstoffen sind der von uns verwendete Dünnbettmörtel und die natürlich mineralische CORISO-Dämmstoff-Füllung. Letztere kommt ohne organische Bindemittel aus und ist daher gesundheitlich völlig unbedenklich. In den CORISO-Ziegeln unterstützt sie die Schall- und Wärmedämmung – und bei den Bauherren sorgt sie für ein ruhiges Gewissen. Denn selbst im Brandfall ist auf die gefüllten CORISO-Ziegel Verlass: Sie sind nicht brennbar und geben auch unter Feuereinwirkung keinerlei Schadstoffe ab. Das IBR haben diese Eigenschaften überzeugt, weshalb es allen CORISO-Systemkomponenten das Siegel „Geprüft und empfohlen“ verliehen hat.

 

NL6_IBR

CORISO-Mauerziegel: Starke Steine im Mehrgeschoss-Wohnungsbau

Schichtarbeit und spielende Kinder im Hausflur: Der Schallschutz im Mehrgeschoss-Wohnungsbau stellt erhöhte Anforderungen an Architekten und Bauplaner. Aber auch ansonsten müssen moderne Wandbaustoffe wahre Tausendsassa sein. Ob Brand- und Wärmeschutz oder Statik – die Ansprüche sind vielfältig. Gleichzeitig werden ökologische Kriterien immer wichtiger. Bereits seit Jahrhunderten beweist der Ziegel in all diesen Kategorien seine Qualitäten. Wir haben ihn nun für die Ansprüche des modernen Geschosswohnungsbaus weiterentwickelt.

 

Extra für den mehrgeschossigen Wohnbau entwickelt, erfüllen unsere Ziegel „UNIPOR WS09 CORISO“ und „UNIPOR WS10 CORISO“ die speziellen Anforderungen an Sicherheit, Statik und Schallisolierung. Mittlerweile können wir mit diesen Ziegeln auf die Erfahrungen aus 10.000 fertig gestellten Wohneinheiten zurückgreifen. Sicherheit ist hier ein entscheidender Aspekt: Neben der guten Statik, die durch quer verlaufenden Stege zustande kommt, punkten Ziegel mit ihrer Nichtbrennbarkeit. Die Bewohner freuen sich zusätzlich, dass unsere Mauerziegel die Wärme nur verzögert weitergeben und so die Temperatur in der Wohnung mitregulieren. Im Winter sinkt dadurch der Heizbedarf spürbar. Im Sommer bleibt es hingegen angenehm kühl.

 

Zusätzlich überzeugen unsere Mauerziegel in Sachen Schallisolierung: Besonders in kritischen Bereichen wie Treppenhäusern reduziert die Dämmstoff-Füllung in unseren CORISO-Ziegeln die Geräuschkulisse für die Bewohner spürbar. Damit übertreffen unsere Ziegel die geltenden Schallschutzvorgaben mühelos. So leisten wir unseren Beitrag zu einer entspannten Nachbarschaft – der Rest liegt bei Ihnen.

 

Hier geht es zu unseren Mauerziegeln speziell für den Mehrgeschoss-Wohnungsbau.

 

NL6_Mehrgeschosswohnungsbau

Unsere Mitarbeiter sprechen für sich

„Meine Tätigkeit bei LEIPFINGER BADER macht mir viel Spaß, weil ich sorgfältiges Arbeiten mit Kreativität und Organisationsstärke verbinden kann. In der Buchhaltung übernehme ich Verantwortung für verlässliche Zahlen und Fakten. Im Marketing wiederum kann ich mich mit meinen eigenen Ideen einbringen und komme zum Beispiel bei der Organisation von Events auch mit Kunden und Partnern in Kontakt.“

 

Conny Deseler (28), Teamassistentin

NL6_Mitarbeiter

Impressum

Herausgeber: ZIEGELWERKE LEIPFINGER BADER KG, Vatersdorf
Redaktion: dako pr corporate communications GmbH, Leverkusen

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann senden Sie uns bitte eine
kurze E-Mail an lb@leipfinger-bader.de.


kontakt-phone-leipfinger-bader facebook-social-media-leipfinger-bader instagram-social-media-leipfinger-bader twitter-social-media-leipfinger-bader

LFB Social Media

#leipfingerbader #ziegelistgenial - Folgen Sie uns auf Instagram und Facebook und erhalten Sie spannende Einblicke in unser Unternehmen.

Something is wrong.
Instagram token error.
Load More