Standing Ovations zu
„50 Jahre Kastulus Bader“

Jahresabschlussfeier mit Ehrungen bei Leipfinger-Bader

 

Thomas Bader, Inhaber der Ziegelwerke blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. In seiner Weihnachtsrede anlässlich des Jahresabschlusses bei Leipfinger-Bader  bedankte er sich sehr herzlich bei allen Mitarbeitern für das in  2013 Geleistete. Fast in allen Bereichen des Unternehmens, wurden im laufenden Geschäftsjahr keine Mühen und Investitionen gescheut um das Unternehmen in vielen kleinen und großen Schritten zum Erfolg zu führen.

 

Ständig wird an Effizienzmaßnahmen zur Produktionsoptimierung, Qualitätsverbesserungen und Produktentwicklung gearbeitet. Besonders beschäftigt hat LB auch das Thema Energie in all seinen Facetten. Die Inbetriebnahme der neuen Abluftreinigungsanlage mit Wärmerückgewinnung war eine besonders innovative und herausragende Maßnahme. Besonders stolz ist das Unternehmen auch auf  die Einführung und Zertifizierung eines Energiemanagement-Systems, mit dem zukünftig alle Energieströme erfasst und bewertet werden  können. Auf fünf Hektar wurde ein Energiewald, eine Kurzumtriebsplantage aus Pappeln und Weiden, für die ökologische Gewinnung eigener Porosierungsstoffe gepflanzt.  Des Weiteren wurde ein Solarpark mit 2 Megawatt Leistung auf einer rekultivierten Lehmgrube gebaut. Thomas Bader betonte, dass es ein gemeinsamer Erfolg, dank der guten Mitarbeiter sei. Er ist stolz, dass LB sich Tag für Tag weiterentwickelt und ein Stückchen besser wird! Höhepunkt der Abschlussfeier waren dann die Ehrungen. Diesmal stand sogar eine ganz besondere Ehrung an. Thomas Bader hielt die Laudatio auf seinen Vater, der sein 50-jähriges Arbeitsjubiläum feiern konnte und schließlich sichtlich gerührt, Standing Ovations aller Anwesenden bekam. Kastulus Bader blickt auf eine lange Karriere in der Ziegelindustrie zurück: Im Alter von 23 Jahren, begann er als junger Ingenieur im elterlichen Betrieb zu arbeiten und entwickelte das Unternehmen fortan konsequent weiter. Zehn Jahre später, im Jahr 1973, wurde ihm schließlich die Leitung in vierter Familien-Generation übertragen. Unter seiner Führung fand 1983 auch der Kauf des traditionsreichen Ziegelwerkes der Deplatz KG in Puttenhausen statt. Als Gründungsmitglied und Vorstandsvorsitzender der Unipor-Gruppe  prägte er drei Jahrzente den Kurs des mittelständischen Unternehmensverbundes. 2006 hat Kastulus Bader maßgeblich die Einführung der hochwärmedämmenden Coriso-Mauerziegel vorangetrieben.

 

Neben seinen unermüdlichen Aktivitäten für Leipfinger-Bader war er in zahlreichen anderen Organisationen ehrenamtlich aktiv. Als Vizepräsident des Bundesverbandes der Deutschen Ziegelindustrie, als Vorsitzender des Bayerischen Ziegelindustrieverbandes, als Vorstandsmitglied des Ziegelzentrum Süd, sowie als Mitglied im Kuratorium des Fraunhofer-Institutes für Bauphysik. In der Vergangenheit wurde er für sein unternehmerisches und ökologisches Wirken mehrfach geehrt: In den 90er Jahren mit dem „Bundesverdienstkreuz am Bande“ sowie der „Bayerischen Umweltmedaille“ und 2003 mit der „Bayerischen Staatsmedaille“ für seine Verdienste um die heimische Wirtschaft. 2011 erhielt er auch das „Bundesverdienstkreuz 1. Klasse“.

 

 

Die Gründung der Kastulus-Bader-Stiftung gemeinsam mit seiner Frau unterstreicht einmal mehr ihr soziales Engagement. Thomas Bader dankte und ehrte auch Uwe Karaski für 10-jährige Betriebszugehörigkeit. Für jeweils 20-jährige Firmentreue wurden Dirk Havenstein und Josef Limmer ausgezeichnet. Besondere Ehre wurde Andreas Zehner für 30-jährige Treue zum Unternehmen zu teil.

Cookie Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cooke-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und Ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookie zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück