Spende für Jugendfeuerwehr und Helfer vor Ort

Leipfinger-Bader unterstützt ehrenamtliche Arbeit in der Region

 

Seit Übernahme der Ziegelei Schönlind im Jahr 2014 hat Leipfinger-Bader Maßnahmen für insgesamt rund 15 Millionen Euro umgesetzt, um den Standort zu einer starken Säule im Firmenverbund zu entwickeln. „Mittlerweile beschäftigen wir 50 Mitarbeiter hier am Standort“, zeigte sich Geschäftsführer Paul Simmerbauer zufrieden mit der Entwicklung. Dass es dem Unternehmen in Vilseck nicht nur um eine positive wirtschaftliche Entwicklung des Standorts geht, sondern dem Ziegelhersteller auch die Region am Herzen liegt zeigt das jüngste Engagement.

Diese Woche war die Jugendfeuerwehr und die Helfer vor Ort aus Vilseck zu Gast in Schönlind. Neben einer Werksführung und einem gemeinsamen Abendessen durfte sich die Delegation auch über eine Geldspende freuen. Jeweils 500€ und somit insgesamt 1.000€ übergab Geschäftsführer Paul Simmerbauer und Betriebsleiter Felix Graf im Rahmen der Veranstaltung an die Gäste.

„Die Übernahme von sozialer Verantwortung ist Teil unserer Unternehmensphilosophie. Das Engagement rund um unsere Werksstandorte, liegt uns dabei besonders am Herzen. Was ehrenamtliche Hilfskräfte wie die Feuerwehr oder die Helfer vor Ort leisten, kann gar nicht hoch genug gelobt werden. Mit unserer Spende wollen wir unseren Beitrag dazu leisten“, lobt Simmerbauer den Einsatz der Helfer.

Die Helfer vor Ort sind eine freiwillige und komplett ehrenamtliche, regionale Ergänzung des Rettungsdienstes. Bei einem Notfall werden die Helfer vor Ort zusammen mit Rettungsdienst alarmiert. Aufgrund ihrer räumlichen Nähe erreichen sie den Einsatzort jedoch wesentlich früher und helfen das therapiefreie Intervall zu verkürzen.

Die   Jugendfeuerwehr   Gemeinde   Vilseck   ist   ein   Zusammenschluss   aller   7   Feuerwehren im   Gemeindebereich Vilseck. Ziel   ist   eine   gemeinsame   gemeindeweit   einheitliche   Jugendausbildung, um   so   für die   Aufgaben   von   morgen optimal vorbereitet zu sein. Ein   großer   Vorteil dabei   ist,   dass   die   gesamten   Floriansjünger   der Gemeinde   sich   von   Anfang   an   kennen   lernen,   gemeinsam   an   Ausflügen   teilnehmen   und   somit   der   Grundstein für eine perfekte Zusammenarbeit legen.

Geschäftsführer Paul Simmerbauer (2.v.r.) und Felix Graf (links), Leipfinger-Bader Betriebsleiter Schönlind, übergaben je 500 Euro an die Jugendfeuerwehr und die Helfer vor Ort Vilseck.

 

 

kontakt-phone-leipfinger-bader facebook-social-media-leipfinger-bader instagram-social-media-leipfinger-bader twitter-social-media-leipfinger-bader

LFB Social Media

#leipfingerbader #ziegelistgenial - Folgen Sie uns auf Instagram und Facebook und erhalten Sie spannende Einblicke in unser Unternehmen.

Something is wrong.
Instagram token error.
Load More