Brancheninfos - 07.12.2023

Beschleunigung im Wohnungsbau „Bau-Turbo-Pakt“

In einem sich ständig wandelnden Baugewerbe möchten wir Sie über eine entscheidende Neuerung informieren, die den Wohnungsbau in Deutschland revolutionieren könnte: den „Bau-Turbo-Pakt“. Dieser kürzlich im Handelsblatt vorgestellte Plan zielt darauf ab, den Wohnungsbau zu beschleunigen und zu vereinfachen. Hier die wichtigsten Punkte im Überblick:

 

Verzicht auf Bebauungspläne

Eine Sonderregelung im Baugesetzbuch soll es ermöglichen, mit Zustimmung der Kommunen auf Bebauungspläne zu verzichten. Diese Regelung wird noch dieses Jahr erwartet.

 

Baugenehmigung binnen drei Monaten

Eine einheitliche Regelung bis 2026 sieht vor, dass Baugenehmigungen als erteilt gelten, wenn nicht innerhalb von drei Monaten entschieden wird.

 

Verzicht auf Kfz-Stellplatzpflicht

Durch eine Anpassung der Bauordnungsregeln wird die Stellplatzpflicht bei Umbauten von Wohnraum aufgehoben.

 

Einführung des Gebäudetyps E

Die Bundesregierung plant die Einführung eines vereinfachten Gebäudetyps E, um das Bauen weiter zu erleichtern.

 

Erleichterung des seriellen Bauens

Eine wichtige Änderung ist die bundesweite Gültigkeit von Typengenehmigungen für serielles und modulares Bauen.

 

Als Ihr Partner für nachhaltiges Bauen möchten wir betonen, dass wir mit unseren Produkten wie SILVACOR, unserem dezentralen Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung und unseren Ziegel-Fertigteilen bereits erfolgreich serielles Bauen umsetzen. Diese Produkte bieten eine effiziente und nachhaltige Lösung zur schnellen Realisierung von Bauvorhaben, ganz im Sinne der Ziele des „Bau-Turbo-Pakts“.

 

Wir stehen bereit, Sie mit unseren innovativen Produkten und unserer Expertise in dieser sich entwickelnden Landschaft zu unterstützen. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen die Chancen zu auszuloten, die sich aus diesen Änderungen für Ihre Projekte ergeben könnten.

kontakt-phone-leipfinger-bader linkedin-social-media-leipfinger-bader instagram-social-media-leipfinger-bader facebook-social-media-leipfinger-bader